Leistungsbeschreibung



Bei einem Verkehrsunfall, bei dem die Versicherung des Unfallgegners nicht bekannt ist, unterstützt der Zentralruf der Autoversicherer schnell und zuverlässig. Als gesetzlich anerkannte Auskunftsstelle gemäß § 8a des Pflichtversicherungsgesetzes, ermitteln wir seit über 40 Jahren die gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherung.
Benötigte Informationen.

Der Zentralruf der Autoversicherer unterstützt die Abwicklung von Schadenfällen. Als gesetzlich anerkannte Auskunftsstelle informiert er Unfallgeschädigte auf Anfrage über die gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherung, was für die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen notwendig ist.

Welche Unterlagen werden benötigt?


Für die Ermittlung der Versicherung benötigen wir folgende Angaben:

  • Das gegnerische Kennzeichen
  • Das Datum des Schadens
  • Das Land, in dem der Unfall stattgefunden hat

Was sollte ich noch wissen?


Dienstleistungen:

  •     Schnelle Auskunft: Wir bieten schnelle Informationen zur Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallgegners
  •     Erreichbarkeit: Unsere Dienste sind online und telefonisch verfügbar
  •     Benötigte Angaben: Neben Ihren eigenen Angaben benötigen wir nur das gegnerische Kennzeichen, den Schadentag und das Unfallland
  •     Kostenfreiheit: Unser Service ist kostenfrei erreichbar – 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag
  •     Internationale Unterstützung: Wir bieten sofortige und zuverlässige Hilfe, auch bei Unfällen im Ausland