Leistungsbeschreibung

1779 als Herzogliche Regierungsbibliothek in Schwerin gegründet, präsentiert sich die Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern heute als Bestandszentrum für und über das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

In diesem Katalog ist der Gesamtbestand der Landesbibliothek mit ca. 805 000 Medieneinheiten nachgewiesen. Vollständig verzeichnet sind auch 136 000 Bände des historischen Buchbestandes, sowie fast 10 000 Zeitungen und Zeitschriften, davon 2 300 laufende Abonnements. 

Für den Benutzer direkt zugänglich sind etwa 30 000 Bände in Freihandaufstellung, die teils als Präsenzbestand nur in den Räumen der Bibliothek nutzbar sind, teils auch als ausleihbarer Bestand angeboten werden. Die Bestellungen aus dem Magazin werden bis 18 Uhr binnen 30 Minuten bereitgestellt und können während der Öffnungszeiten abgeholt bzw. in der Bibliothek eingesehen werden.